Berufsbild Essen und Trinken

Einem guten Tropfen Wein, einem zischfrischen Bier, knusprigen Backwaren oder einer Riesen-Geburtstagstorte wird kaum jemand eine Absage erteilen; wenn's um die Gunst des Verbrauchers geht, geht's natürlich auch um die Wurst. Alles eine Frage des Geschmacks und der phantasievollen, attraktiven optischen Aufbereitung. Das Auge ißt ja bekanntlich mit. Viele Dinge prägen den Geschmack. Nicht nur die Zutaten, sondern auch die Materialien der entsprechenden Arbeitsgeräte. So zum Beispiel das Faßholz des Weinküfers oder der Backofen des Bäckers. Die Anforderungen im Lebens- und Genußmittelbereich sind hoch und entsprechend groß ist das Betätigungsfeld. Von der sauberen Zubereitung über das appetitliche Gestalten bis zum sympathischen, sachkundigen Verkaufsgespräch. Das Wissen um Trends zur alternativen Nahrung und Bio-Anbau gehören heute dazu.