Berufsbild Gestaltung

Kunstvoll gestaltete Gegenstände haben in einer Welt, in der "Stromlinienform" und Einheitslook vorherrschen, eine besondere Stellung. Darunter sind viele Unikate, also einmalige Stücke, weil sie nach eigener Phantasie mit kunsthandwerklichem Geschick gefertigt werden - aus Holz, Stein, Metall, Papier und anderen Werkstoffen.

Anregungen und Wünsche der Kunden spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Das gilt nicht nur bei der Herstellung von Schmuckstücken. Trotzdem bleibt genug Raum, um Ideen verwirklichen zu können - beispielsweise bei der Raumausstattung, der Gravur oder der Steinbildhauerei.

Die meisten Kunden erwarten sogar Eigeninitiative und Kreativität von den Fachleuten. Beides ist in diesem Berufsbereich zur Genüge und mit Erfolg einsetzbar.