Berufsbild Mobilität

Jeder will mobil sein, ob im Beruf oder in der Freizeit. Auf allen Verkehrswegen. Die entsprechenden Fahrzeuge und Aufbauten müssen gebaut werden. Metall, Holz und Kunststoffe erhalten ihre Form. Motoren sind in jedem Fall die treibenden Kräfte. Elektronik steuert die verschiedensten Funktionen, die durch fachgerechte Wartung betriebsbereit bleiben. Karosserien erhalten durch Lackierung individuellen Glanz und Gloria. Berufe mit "Drive" tummeln sich in diesem interessanten Bereich. Auch solche, die dafür sorgen, daß Booten nicht der Wind aus den Segeln genommen wird, Autos rollen und Neuentwicklungen an Modellen studiert werden können.

Neue Wege werden dabei nicht nur vom Straßenbauer geebnet, sondern insgesamt von Handwerkern mit Schwung und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken, alternativen Antriebsformen, Energieeinsparung, Reduzierung der Umweltbelastung.